Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Der Verein um Knut Hallmann (links), der einen Bürgerbus in Rodewald ermöglichen wollte, hat sich aufgelöst. Foto: Heckmann

Der Verein um Knut Hallmann (links), der einen Bürgerbus in Rodewald ermöglichen wollte, hat sich aufgelöst. Foto: Heckmann

Rodewald 10.01.2020 Von Die Harke

Kein Bürgerbus für Rodewald

Aus: Vorstand glaubt nicht an Nutzerzahlen

Rodewald wird keinen Bürgerbus bekommen. Das hat Samtgemeindebürgermeister Knut Hallmann jetzt mitgeteilt. Der zugehörige Verein, dessen Vorsitzender Hallmann war, hat sich aufgelöst. Die für einen sinnvollen Betrieb erforderlichen Nutzerzahlen waren nach Auffassung des ehemaligen Vorstands nicht zu erreichen.

Das Aus kam überraschend: Der Verein hatte 40 Mitglieder, die Gemeinde bereits Mittel in den Haushalt eingestellt, Fördermittel für den Kauf eines Busses standen bereit. Hallmann sagt, dass nach den Erfahrungen des Vereins „Pro Bürgerbus“ wenigstens 6.000, besser 10.000 Einwohner nötig seien, um ein solches Projekt effektiv zu betreiben. Rodewald hat etwa 2.500 Einwohner.

Eine Befragung im Ort hatte im vergangenen Jahr ergeben, dass 50 Prozent den Bus gelegentlich nutzen würden. 39 Prozent der Fragebögen waren zurückgekommen. Laut „Pro Bürgerbus“ fahren nur zehn Prozent derjenigen, die sich im Vorfeld eine Nutzung vorstellen könnten, tatsächlich mit dem Bus.

Hallmann befürchtete nach eigenen Worten außerdem eine mögliche Frustration der ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer. Die Bereitschaft, sich unentgeltlich einzubringen, dürfe nicht verheizt werden, sagt der ehemalige Vereinschef.

Der Samtgemeindebürgermeister versicherte den Einwohnern, dass er weiter Ideen entwickeln und das Thema Mobilität neu denken wolle. In einer Arbeitsgemeinschaft wollen die ehemaligen Vorstandsmitglieder künftig dem Gemeinderat zuarbeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Januar 2020, 20:35 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.