Kein Führerschein, keine Zulassung

Kein Führerschein, keine Zulassung

Da hatte die Polizei den richtigen Riecher bei einer Kontrolle in Hassel. Foto: S. Engels - stock.adobe.com

Am Montag gegen 23.55 Uhr wurde eine Polizei-Streife auf einen Pkw aufmerksam, der ausgangs der Ortschaft Eystrup in Fahrtrichtung Hassel mit überhöhter Geschwindigkeit ein anderes Fahrzeug trotz durchgezogener Linie und Sperrfläche überholte.

Sogleich setzte sich der Streifenwagen hinter den Pkw und gab Anhaltezeichen. Der Pkw-Fahrer beschleunigte daraufhin sein Fahrzeug und versuchte sich durch die Flucht der Kontrolle zu entziehen, konnte aber nach Verfolgung im Rethemer Weg in Hassel gestellt werden.

Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 22-jährige Fahrer aus Drakenburg nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Der Pkw war zudem nicht zum Straßenverkehr zugelassen. Jedoch befanden sich am Pkw zwei Kennzeichen anderer Autos, um eine Zulassung vorzutäuschen. Der Fahrzeughalter, ein 36-jähriger Drakenburger, saß ebenfalls mit im Wagen. Auch dieser besitzt keine Fahrerlaubnis. Der Pkw wurde an Ort und Stelle abgestellt und die – ein 21-jähriger Eystruper war auch noch mit an Bord – kommen mehrere Straf- und Ordnungswidrigkeitenverfahren zu.