Diese beiden Katzenkinder müssen wegen der räumlichen Enge in einer Flugbox untergebracht werden. Sie benötigen spezielles Welpenfutter, genau wie ihre Artgenossen, doch dem Tierheim Schessinghausen fehlt das Geld.

Diese beiden Katzenkinder müssen wegen der räumlichen Enge in einer Flugbox untergebracht werden. Sie benötigen spezielles Welpenfutter, genau wie ihre Artgenossen, doch dem Tierheim Schessinghausen fehlt das Geld.

28.10.2011

Kein Geld, kein Platz, keine Helfer

Tierelend Schessinghäuser Tierschützer bitten um Hilfe / Öffnungszeiten verringert

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
28. Oktober 2011, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 01sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen