Manon Garms DH

Manon Garms DH

Guten Tag 27.03.2017 Von Manon Garms

Kein Grund zur Beunruhigung

Guten Tag

Häufig warnt DIE HARKE an dieser Stelle vor Betrügern, die unterwegs sind und versuchen, Menschen auf eine hinterhältige Art und Weise zu bestehlen. Heute aber ist es einmal an der Zeit, Entwarnung zu geben – und zwar für das Nienburger Nordertor. 53890 Um eine genaue Bestandsaufnahme der vorhandenen Gebäude zu bekommen, sind an deren Eigentümer „Energiefragebögen“ verschickt worden. Darüber hinaus sind Mitarbeiter der von der Stadt Nienburg beauftragten Firmen im Nordertor unterwegs, um sich selbst einen Überblick zu verschaffen. Wie [DATENBANK=2107]Christine Kreide[/DATENBANK], Fachbereichsleiterin Bildung, Soziales und Sport, berichtet, fühlen sich einige Bewohner des Stadtteils unbehaglich, weil „Unbekannte um die Häuser herumschleichen“.

„Die Mitarbeiter der Firmen können sich alle ausweisen“, versichert Kreide. Im Zweifel sollten die Anwohner denjenigen, der sich vielleicht gerade interessiert ein Haus anschaut und Notizen macht, also ruhig ansprechen und fragen, was er dort macht. Zu den von der Stadt beauftragten Firmen gehören die Deutsche Stadtentwicklungsgesellschaft DSK, die BPM Ingenieure sowie die Enakon Wolfenbüttel GmbH.

Sollte sich jemand zweifelsfrei als Mitarbeiter einer dieser Firmen ausweisen können, besteht also kein Grund zur Beunruhigung. Aber grundsätzlich ist eine gewisse Wachsamkeit natürlich immer geboten.

Zum Artikel

Erstellt:
27. März 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 36sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.