Nikias Schmidetzki DH

Nikias Schmidetzki DH

Landkreis 01.04.2019 Von Nikias Schmidetzki

Kein Scherz!

Guten Tag

Es reicht doch, wenn so manche politische oder gesellschaftliche Entscheidung hin und wieder glauben oder hoffen lässt, es handle sich dabei um einen Scherz. Leider ist es in der Regel nicht so. Und deshalb gibt es in dieser Ausgabe – auch wenn das Erscheinungsdatum der 1. April ist – keinen Aprilscherz. Zu Beruhigung: Keineswegs ist die Redaktion der Heimatzeitung ein komplett humorloser Haufen. Nein, ganz manchmal haben wir sogar Spaß bei der Arbeit. Aber bitte nicht weitersagen. Nun ist es aber eben so, dass es nicht immer nur tolle Neuigkeiten gibt. Viel zu häufig sieht die Realität gar nicht so gut aus. Und dann passt meist zwischen schlechte Nachrichten kein – wenn auch gut gemeinter – Spaß. Außerdem muss Leserinnen und Lesern deutlich sein, woran sie sind, und dass die Beiträge, die sie lesen, auch stimmen.

Das bedeutet aber eben auch, dass wir die wirklich nett gemeinten und oftmals auch recht kreativen Vorschläge aus dem Kreise der Leserschaft, womit wir andere aufs Glatteis führen könnten, nicht veröffentlichen.

Einmal im Jahr, da dürfen wir Redakteure ja doch raus aus dem Ernst, den viele Nachrichten mit sich bringen. Immer zur Faschingszeit erscheint schließlich die FORKE, in der wir Personen und Themen aufs Korn nehmen. Das ist dann – hoffentlich – klar als Satire ersichtlich, manchmal vielleicht auch ein bisschen als Quatsch. Daran haben, das zeigen Reaktionen, die meisten Leserinnen und Leser Spaß – und wir auch.

Woher der Brauch, jemanden „in den April zu schicken“ kommt, ist übrigens nicht klar. Es gibt diverse Erklärungsversuche, für die auch das wechselhafte und dadurch unsichere Wetter im April herangezogen wird. Zunächst sieht das mit dem Wetter dabei aber gar nicht so übel aus: kein Scherz.

Zum Artikel

Erstellt:
1. April 2019, 06:01 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.