Dietmar Keitsch (links), Karin Meyersiek und Heinrich Hemker im ausgetrockneten Flussbett des Langhorst-Kuhlengrabens. Büsching

Dietmar Keitsch (links), Karin Meyersiek und Heinrich Hemker im ausgetrockneten Flussbett des Langhorst-Kuhlengrabens. Büsching

Steyerberg 23.07.2019 Von Annika Büsching

Kein Wasser mehr im Pfarrbusch

Der Langhorst-Kuhlengraben ist ausgetrocknet / Vertreter mehrerer Vereine sehen Behörden in der Pflicht

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
23. Juli 2019, 06:38 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen