Die Inzidenz im Kreis nähert sich der Null.  Foto: luckybusiness - stock.adobe.com

Die Inzidenz im Kreis nähert sich der Null. Foto: luckybusiness - stock.adobe.com

Landkreis 18.06.2021 Von Sebastian Stüben

Kein neuer Fall, Inzidenz sinkt auf 1,7

Am Freitag hat es im Kreisgebiet keinen bestätigten Coronafall gegeben. Weil drei Personen seit gestern als genesen gelten, ist die Sieben-Tage-Inzidenz um 0,8 gesunken.

Sie steht jetzt bei 1,7 Infizierten pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen. Das Robert-Koch-Institut hat den rechtlich bindenden Inzidenzwert für den Landkreis Nienburg am Freitag mit 2,5 angegeben. Das ist ein Rückgang gegenüber Donnerstag von 1,6. Aktuell sind 21 Personen im Kreisgebiet offiziell mit dem Coronavirus infiziert. Das sind drei weniger als am Donnerstag.

185 Menschen befinden sich in Quarantäne. Das sind zehn weniger als am Tag zuvor. Seit Beginn der Pandemie haben sich im Kreisgebiet 3717 Menschen laborbestätigt mit dem Coronavirus infiziert, 3542 Personen sind mittlerweile genesen, 154 Menschen sind im Zusammenhang mit Covid-19 gestorben. In Stolzenau gibt es zurzeit fünf laborbestätigte Corona-Fälle. In allen anderen Kreisgemeinden liegt die Zahl unter fünf. Genauer gibt es der Landkreis nicht an.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Juni 2021, 18:47 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.