Der Landkreis meldete am Mittwoch keine neue Infektion. Foto: luckybusiness - stock.adobe.com

Der Landkreis meldete am Mittwoch keine neue Infektion. Foto: luckybusiness - stock.adobe.com

Landkreis 09.06.2021 Von Holger Lachnit

Keine Corona-Neuinfektion am Mittwoch

Im Landkreis Nienburg hat es am Mittwoch keine neue Corona-Infektion gegeben. 50 Menschen aus der Region sind noch infiziert. Dadurch sank die vom Landkreis errechnete Inzidenz auf 10,7. Der offizielle Inzidenzwert des Robert-Koch-Instituts beträgt 13,2.

Nach zehn Neuinfektionen sind im Landkreis Schaumburg aktuell 80 Menschen positiv auf das Virus getestet. Acht davon befinden sich im Krankenhaus. Die Inzidenz beträgt 19,6.

Im Heidekreis gibt es keine Neuinfektion. 64 Menschen dort sind infiziert. Die Inzidenz beträgt dort nur noch 4,3.

Der Kreis Minden-Lübbecke meldet vier Neuinfektionen. Es sind 175 Personen infiziert. In den Kliniken des Mühlenkreises werden 17 Coronapatienten behandelt, von denen sich elf auf der Intensivstation befinden. Die Inzidenz beträgt 13,2. Da die Inzidenz in Nordrhein-Westfalen jetzt fünf Werktage in Folge unter 35 liegt, ergeben sich für den Mühlenkreis weitere Lockerungen. Konkret entfällt unter anderem die Testpflicht beim Sport in Innenräumen sowie in der Innengastronomie.

Der Landkreis Diepholz war am Mittwoch der einzige niedersächsische Landkreis, dessen Inzidenz über 35 lag (Tageswert: 39,2). Dabei sei ein Drittel der Infektionen der vergangenen sieben Tage auf Ansteckungen im Umfeld zweier gewerblicher Betriebe, die nicht der Ernährungs- oder Landwirtschaft angehören, zurückzuführen, teilt die Kreisverwaltung mit. Es gibt zwölf Neuinfektionen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juni 2021, 18:56 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 38sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.