Nadine Zingrosch ermöglicht ihrer Tochter Emma den Besuch der Uchter Oberschule mit dem Schwerpunkt „Gesundheit und Soziales“ gerne, muss dafür aber zum größten Teil für die Fahrkosten selbst aufkommen. Foto: Reckleben-Meyer

Nadine Zingrosch ermöglicht ihrer Tochter Emma den Besuch der Uchter Oberschule mit dem Schwerpunkt „Gesundheit und Soziales“ gerne, muss dafür aber zum größten Teil für die Fahrkosten selbst aufkommen. Foto: Reckleben-Meyer

Steyerberg 10.09.2020 Von Heidi Reckleben-Meyer

Keine Fahrkarte bei Schulwechsel

Wer von Steyerberg aus die Uchter Oberschule besuchen will, sollte das ab der fünften Klasse machen

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
10. September 2020, 17:15 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen