Im Landkreis Nienburg gibt es keine neue Coronavirusinfektion. Foto: filin174 - stock.adobe.com

Im Landkreis Nienburg gibt es keine neue Coronavirusinfektion. Foto: filin174 - stock.adobe.com

Landkreis 03.08.2020 Von Matthias Brosch

Keine Neuinfektion im Landkreis

In Verden dafür gleich 16 neue Fälle

Von Sonntag auf Montag blieb es bei zehn aktiven laborbestätigten Coronavirus-Fällen im Landkreis Nienburg. Die Zahl der Menschen in Quarantäne stieg um zwei auf nun 123 (sieben neue, fünf aufgehobene). Das geht aus den Zahlen hervor, die die Kreisverwaltung täglich auf der Internetseite des Kreises veröffentlicht..

Der Landkreis Diepholz informierte am Montagnachmittag über sieben Neuinfektionen seit dem vergangenen Freitag. Gegenwärtig seien dort elf Personen positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden. Aktuell befänden sich 70 Personen in Quarantäne. Dazu zählen sowohl alle bestätigten Fälle als auch die ermittelten Kontaktpersonen mit erhöhtem Infektionsrisiko. Der Inzidenzwert der vergangenen sieben Tage pro 100000 Einwohner liege bei 5,07 (6,6 sind es beim Landkreis Nienburg zum Vergleich). Drei Patienten mit einem Corona-Verdacht werden zurzeit stationär in den Kliniken des Landkreises Diepholz behandelt.

Im Landkreis Verden reißt die Kette der Neuinfektionen mit dem Coronavirus zurzeit nicht ab. Über das Wochenende erhielt das dortige Gesundheitsamt die Laborbestätigungen für 16 neue Fälle positiv getesteter Personen. Neben einzelnen Fällen in Unternehmen seien vor allem Reiserückkehrer aus dem Ausland (Kroatien, Bulgarien, Kosovo) betroffen. Bei den 16 Neuinfizierten handele es sich um zwei Frauen und 14 Männer, acht von ihnen kämen aus dem Nordkreis, acht aus dem Südkreis.

Im Heidekreis gilt eine weitere Person als genesen, die Verwaltung zählt momentan vier aktive Fälle.

In der Region Hannover werden laut dem Covid-19-Dashboard 2933 aktive Fälle registriert, 27 mehr als am Vortag. Zurzeit erkrankt sind 120 Person.

Im Landkreis Schaumburg sind elf Menschen akut mit dem Coronavirus infiziert.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es 38 aktive Fälle.

Zum Artikel

Erstellt:
3. August 2020, 18:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 49sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.