Insgesamt 74 laborbestätigte Coronavirusfälle gibt es bislang im Landkreis Nienburg. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Insgesamt 74 laborbestätigte Coronavirusfälle gibt es bislang im Landkreis Nienburg. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 28.05.2020 Von Sebastian Schwake

Keine neue Infektion gemeldet

Weiter vier Erkrankte im Landkreis / Zwei Tote und 79 neue Fälle in der Region Hannover

Im Landkreis Nienburg gibt es weiterhin vier aktive Coronavirus-Fälle. Gestern kam keine neue Infektion dazu. Insgesamt sind bislang 74 Fälle in einem Labor bestätigt worden, 66 von ihnen gelten als gesund.

Aktuell in Quarantäne sind 22 Menschen (unverändert). Die Zahl der angeordneten Quarantänen blieb konstant bei 617, die der aufgehobenen ebenfalls bei 595. Zurzeit ist kein Fall in Klärung.

Im Kreis Minden-Lübbecke gibt es drei neue Infektionen. Insgesamt sind es 486. Als wieder gesund gelten 420, aktuell erkrankt sind 57, neun sind an den Folgen der Viruserkrankung gestorben. Im Johannes-Wesling-Klinikum in Minden werden aktuell drei Covid-19-Patienten behandelt, davon einer auf der Intensivstation. Er wird beatmet. Drei Patienten liegen im Herz- und Diabeteszentrum in Bad Oeynhausen, zwei auf der Intensivstation.

Im Landkreis Diepholz hat es keine neue Infektion gegeben. Acht Personen sind erkrankt. Die Gesamtzahl der bestätigten Fälle bleibt bei 373. 339 Patienten wurden aus der Quarantäne entlassen, 16 befinden sich in Quarantäne. Drei Patienten werden in Kliniken behandelt, einer liegt auf der Intensivstation, wird aber nicht beatmet.

Im Landkreis Verden gibt es 163 laborbestätigte Coronavirus-Fälle (plus drei). 138 Patienten (plus zwei) sind inzwischen wieder genesen und aus der häuslichen Quarantäne entlassen. Es befinden sich aktuell fünf Personen zur Behandlung im Krankenhaus.

Im Landkreis Schaumburg sind aktuell acht Menschen erkrankt (plus zwei). Bislang sind im Nachbarkreis 164 Infektionen von Laboren bestätigt worden. 149 Menschen gelten als geheilt. Ein Erkrankter liegt im Krankenhaus.

In der Region Hannover gibt es zwei weitere Coronavirustote – es sind die Toten 106 und 107. Insgesamt gibt es 2345 bestätigte Infektionen (plus 79). Davon sind 2043 Personen (plus 38) wieder genesen. Aktuell sind 195 Menschen in der Region infiziert.

Im Heidekreis gibt es seit dem 27. Mai laborbestätigte Corona-Fälle. Es gibt einen Genesenen mehr – insgesamt sind es jetzt 68.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Mai 2020, 17:31 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 57sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.