Die Verantwortlichen der Wirtschaftsschule Rahn an der Straße „Am Ahornbusch“ in Nienburg befürchten, dass Schüler ihrer Einrichtung in den zwölften Jahrgang der Fachoberschule Wirtschaft an die BBS wechseln könnten.

Die Verantwortlichen der Wirtschaftsschule Rahn an der Straße „Am Ahornbusch“ in Nienburg befürchten, dass Schüler ihrer Einrichtung in den zwölften Jahrgang der Fachoberschule Wirtschaft an die BBS wechseln könnten.

29.11.2011

„Keiner kommt auf einen grünen Zweig“

Bildung Wirtschaftsschule Rahn nicht erfreut über Einrichtung der Fachoberschule Wirtschaft und Verwaltung an der BBS

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
29. November 2011, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 32sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen