21.10.2012

„Kicker Girls“ gewannen Kickerturnier im „Wip In“

Am vergangenen Sonnabend ging es im „Wip In“ in Stolzenau hoch her. Das erste Kickerturnier um den neuen Wanderpokal wurde von den Kindern und Jugendlichen mit viel Einsatz und Spaß bestritten. Mit der Hilfe von Ramona Oraschewski aus der Samtgemeindeverwaltung und Ann Fischer, die als Jugendpflegerin des „Wip In“ eingeladen hatte, ging das ganze fair und reibungslos über die Bühne. Sieben Teams spielten in zwei Altersgruppen gegeneinander. Nach mehreren spannenden Viertel- und Halbfinal-Spielen standen sich dann im Finale die „Regenbogen Einhörner“ der Gruppe älterer Spieler von 12 bis 15 Jahren und die „Kicker Girls“ aus der Altersgruppe von 10 bis 12 Jahren gegenüber. Mit einer verlorenen Partie konnten sich die jüngeren Mädchen, die „Kicker Girls“ schließlich durchsetzen und gewannen, für sie selbst überraschend, zum ersten Mal den Pokal. Bei Esra Yavuz und Schermin Ablo war die Freude riesig und mit schönen Preisen für die ersten Drei und Trostpreisen für alle anderen konnten alle Spielerinnen und Spieler nach einem gemeinsamen Mittagessen zufrieden nach Hause gehen. Nächsten Herbst wird es wieder eine Revanche geben, und besonders die „Regenbogen Einhörner“ freuen sich bereits auf ihre Revanche….

Foto: privat

Zum Artikel

Erstellt:
21. Oktober 2012, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.