Die beiden am Unfall beteiligten Fahrzeuge dürften nur noch Schrottwert haben. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Die beiden am Unfall beteiligten Fahrzeuge dürften nur noch Schrottwert haben. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Minden 22.01.2020 Von Die Harke

Kind bei Unfall verletzt

Auch zwei Erwachsene nach Crash in Minden im Klinikum

Bei einem Unfall auf dem Bayernring in Minden sind am Dienstagmorgen zwei Erwachsene und ein Kind leicht verletzt worden. Gegen acht Uhr befuhr ein 32-Jähriger mit seinem Polo den Bayernring.

An der Kreuzung zur Drabertstraße beabsichtigte er, in diese nach links einzubiegen. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem entgegenkommenden Seat eines 29-Jährigen, teilte die Polizei Minden-Lübbecke mit.

Durch die Kollision wurden sowohl die Fahrzeugführer als auch ein siebenjähriges Kind im Seat leicht verletzt. Die Beteiligten kamen nach notärztlicher Erstversorgung am Unfallort mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Minden.

Die Feuerwehr reinigte die Fahrbahn von ausgelaufenen Betriebsstoffen. Die völlig demolierten Autos wurden abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme blieb der Bereich der Unfallstelle für etwa eine Stunde gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Januar 2020, 15:29 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.