Das Ehepaar Dopielarski hat mehrere Grundschüler zum Plattnachmittag des Heimatvereins Drakenburg mitgebracht. Heimatverein

Das Ehepaar Dopielarski hat mehrere Grundschüler zum Plattnachmittag des Heimatvereins Drakenburg mitgebracht. Heimatverein

Drakenburg 13.11.2017 Von Die Harke

Kinder plätten Zuhörer mit Sprachkenntnissen

Plattdeutscher Nachmittag des Drakenburger Heimatvereins in der „Olen Schüne“ mit Schülern aus der Grundschule

Da waren die Zuhörer platt – mehrere Schüler der Drakenburger Grundschule haben jetzt beim plattdeutschen Nachmittag des [DATENBANK=6595]Heimatvereins[/DATENBANK] Lieder und Gedichte vorgetragen. In der „Olen Schüne“ gab es für die Besucher außerdem Kaffee und Kuchen. Das Ehepaar [DATENBANK=4114]Dopieralski[/DATENBANK] hatte Schüler aus ihrer Plattdeutsch AG mitgebracht. „Die Aufregung war zu spüren, aber die Leistung der acht- und neunjährigen Mädchen fand großen Anklang“, teilt der Heimatverein mit: „Applaus war der Lohn für ihre tolle Leistung.“ Zum Schluss waren alle aufgefordert, mitzusingen beim Lied „Herr Pastor sien Kauh“. Auch im kommenden Jahr will der Heimatverein Plattnachmittage veranstalten.

Zum Artikel

Erstellt:
13. November 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.