Steyerberg 01.10.2017 Von Die Harke

Kinder und Jugendliche haben die Wahl

„Auch zur Landtagswahl gilt für Kinder und Jugendliche: Auch deine Stimme zählt!“ – Nachdem der Zuspruch der Kinder und Jugendlichen bei der U-18-Wahl zur Bundestagswahl im Jugendhaus „[DATENBANK=3050]House of Life[/DATENBANK]“ Steyerberg so positiv ausgefallen sei, eröffnet auch zur Landtagswahl dieses besondere „Wahllokal“! Entsprechendes Infomaterial hängt bereits im Jugendhaus aus und bei Fragen stehen die Jugendpflegerinnen immer gern als Gesprächspartner zur Verfügung.

Als realitätsnahes Projekt der politischen Bildung setzt sich „U18“ dafür ein, dass Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren (zumindest symbolisch) wählen gehen und sich damit politisch laut und sichtbar ausdrücken.

U-18-Wahlen werden seit dem Jahr 1996 immer neun Tage vor einem offiziellen Wahltermin abgehalten. Zur Bundestagswahl, Europawahl, Landtagswahlen und anderen rücken politische Zukunftsdiskussionen ins Zentrum des öffentlichen Interesses. Das beschäftigt auch Kinder und Jugendliche, sie stellen sich Fragen und äußern politische Wünsche.

Mitmachen können ausnahmslos alle Minderjährigen, die sich in Deutschland aufhalten. „Wir freuen uns auf viele interessierte Wähler“, schreibt das Jugendhausteam.

Das U-18-Wahllokale zur Landtagswahl ist im „House of Life“, Jugendhaus Steyerberg, Stolzenauer Straße 7, in Steyerberg.

Das dort eingerichtete „Wahllokal“ ist geöffnet:

Montag, 2. Oktober, und Mittwoch, 4. Oktober, jeweils zwischen 16 und 19 Uhr und Freitag, 6. Oktober, von 16 bis 18 Uhr. „U18“ ist als Projekt der politischen Bildung parteipolitische unabhängig und neutral. Die Teilnehmenden werden in keiner Weise hin zu einer politischen Meinung beeinflusst; die Teilnahme an der U18-Wahl ist vollkommen anonym. Es werden keinerlei personenbezogene Daten erhoben oder verbreitet; auch der Wahlgang selbst ist – wie bei einer regulären Wahl – natürlich vollkommen anonym.

Weitere Informationen zu U18 gibt es im Internet auf der Homepage www.U18.org zu lesen.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Oktober 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.