Der Auftritt der „Tanzmäuse“ beim Kinderkarneval wurde gebannt verfolgt.Fotos: Reckleben-Meyer

Der Auftritt der „Tanzmäuse“ beim Kinderkarneval wurde gebannt verfolgt.Fotos: Reckleben-Meyer

Stolzenau 22.02.2020 Von Heidi Reckleben-Meyer

Kinder werkelten, nähten und klebten an ihren Kostümen

Mehr als 400 Mädchen und Jungen waren beim Stolzenauer Kinderkarneval dabei

Der Sonnabend gehörte in Stolzenau am Wochenende den Kindern. Mehr als 400 Mädchen und Jungen waren beim Kinderkarneval im großen Festzelt auf dem ZOB dabei.

Teilweise hatten sie wochenlang mit den Eltern, Großeltern oder Paten an ihren Kostümen gewerkelt, genäht und geklebt. Und auch viele Eltern kamen zur Freude des SKV „Rot-Gold“ verkleidet mit zum Fest. Es wurde getanzt, gespielt und gestaunt, denn auch Luftballons wurden gekonnt in Wunschform gebracht.

Hier geht‘s zur Bildergalerie: https://dh.ni/6f4827

Zum Artikel

Erstellt:
22. Februar 2020, 17:33 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.