Im Vorfeld der Aufführung von „Der Zauberer von Oz“ ruft das Nienburger Theater zu einer Malaktion auf.  Foto: Volker Beushausen

Im Vorfeld der Aufführung von „Der Zauberer von Oz“ ruft das Nienburger Theater zu einer Malaktion auf. Foto: Volker Beushausen

Nienburg 16.02.2020 Von Die Harke

Kinderbilder zum Zauberer von Oz

Theater ruft im Vorfeld der Aufführung zu Malaktion auf

„Der Zauberer von Oz“ ist weltweit eines der meistgelesenen Kinderbücher und der beliebtesten Kindertheaterstücke. Das Theater auf dem Hornwerk zeigt das Stück in einer Familienvorstellung am Sonntag, 15. März, um 16 Uhr sowie in einer Schulvorstellung am Montag, 16. März, um 10 Uhr. Für die Nachmittagsvorstellung sind noch Karten erhältlich. Die Veranstaltungen finden mit Unterstützung durch die Sparkasse Nienburg statt.

Das Theater-Team ruft alle Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren zur Teilnahme an einer Malaktion zum „Zauberer von Oz“ auf. Unter allen eingereichten Bildern verlost das Theater drei mal zwei Theaterkarten für die Nachmittags-Aufführung, einer der Gewinner und eine Begleitperson werden zusätzlich zur Teilnahme am stückbegleitenden Theaterpädagogik-Workshop eingeladen.

Die entstandenen Werke sollten nicht größer als DIN A4 sein und können zu den Öffnungszeiten der Theaterkasse oder im Stadtkontor bis zum 29. Februar abgegeben werden. Damit die Gewinnerinnen und Gewinner benachrichtigt werden können, bittet das Theater-Team darum, alle Bilder mit Name, Anschrift, Geburtsdatum, Telefonnummer und E-Mail (falls vorhanden) zu versehen.

Zum Inhalt: Die kleine Dorothy lebt gemeinsam mit ihrer Tante Emmy und ihrem Onkel Henry auf einer Farm in Kansas. Durch einen Wirbelsturm gelangt sie in das zauberhafte Land Oz. Bei ihrer Landung hat sie versehentlich die böse Hexe des Ostens vernichtet. Die liebenswerte Nordhexe dankt ihr dafür und überreicht Dorothy die magischen Silberschuhe. Damit beginnt ihre fantastische Abenteuerreise. Die gute Hexe rät ihr, dem gelben Weg in die Smaragdstadt zu folgen, um dort dem großen Zauberer von Oz zu begegnen. Unterwegs trifft Dorothy eine Vogelscheuche ohne Verstand, einen herzlosen Blechmann und einen ängstlichen Löwen. Beim mächtigen Zauberer angekommen, merken sie, dass ihnen all diese guten Eigenschaften nie gefehlt haben, sondern nur der Glaube an sich selbst.

Karten sind erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4, Telefon (0 50 21) 8 73 56, E-Mail an theaterkasse@nienburg.de sowie im Internet unter www.theater.nienburg.de.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Februar 2020, 10:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.