Der Kindergarten St. Gangolf Wietzen will mit dem Konzept "Buten und Binnen" neue Wege gehen. Fördervereinsvorsitzende Britta Schmidt (links) und Edeltraud Prange kümmern sich um Sponsoren und Spenden. Foto: Hüneke-Thielemann Hüneke-Thielemann

Der Kindergarten St. Gangolf Wietzen will mit dem Konzept "Buten und Binnen" neue Wege gehen. Fördervereinsvorsitzende Britta Schmidt (links) und Edeltraud Prange kümmern sich um Sponsoren und Spenden. Foto: Hüneke-Thielemann Hüneke-Thielemann

26.02.2006

Kindergarten St. Gangolf will mit Konzept „Buten und Binnen“ neue Wege gehen

Halb Waldkindergarten, halb normaler Kindergarten / Rund 25 000 Euro Spenden notwendig

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2006, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 06sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen