Reichlich Papier: Pastor Gerhard Schlake hält einige der Corona-Verordnungen aus den vergangenen Monaten in den Händen und setzt zusammen mit Küsterin Christa Firmer auf ein hohes Maß an Vorsicht bei Gottesdiensten. Foto: Graue

Reichlich Papier: Pastor Gerhard Schlake hält einige der Corona-Verordnungen aus den vergangenen Monaten in den Händen und setzt zusammen mit Küsterin Christa Firmer auf ein hohes Maß an Vorsicht bei Gottesdiensten. Foto: Graue

Steyerberg/Deblinghausen 11.10.2021 Von Jörn Graue

Kirche in der Pandemie: Mit Vorsicht soll es weitergehen

Steyerberger St. Katharinen-Kirche: seit eineinhalb Jahren Gottesdienste in einer schwierigen Zeit mit immer neuen Vorgaben

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
11. Oktober 2021, 19:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen