Stimmungsvoll wird es am Sonntag an der Uchter Kirche. Reckleben-Meyer

Stimmungsvoll wird es am Sonntag an der Uchter Kirche. Reckleben-Meyer

Uchte 06.12.2017 Von Die Harke, Von Heidi Reckleben-Meyer

Kirchvorplatz wieder Treffpunkt

Der traditionelle Uchter Weihnachtsmarkt lädt für Sonntag ab 14 Uhr ein

Seit Jahren ist es Tradition und so wird es auch am zweiten Adventssonntag einen Weihnachtsmarkt auf dem Vorplatz der [DATENBANK=667]Kirche[/DATENBANK] in Uchte geben. Der Markt beginnt um 14 Uhr – und das Ende ist auch offen. In der Kirche beginnt um 15 Uhr ein Konzert mit dem Gospel Chor „[DATENBANK=6696]new crow[/DATENBANK]“ aus Stolzenau und im Außenbereich spielt die Gruppe „Vertigo“ nicht nur Weihnachtslieder. Der Posaunenchor ist ab 17 Uhr zu hören. In den renovierten Buden sowie im Gemeindehaus haben die Aussteller Platz, ihre zum Teil selbstgefertigten Waren anzubieten oder Warmgetränke zu reichen. Mit dabei sind auch die beiden Uchter Kindergärten „[DATENBANK=3035]Zauberland[/DATENBANK]“ und „Spatzennest“, sie halten im Gemeindehaus tolle Angebote für Kinder bereit.

Der [DATENBANK=5957]SC Uchte[/DATENBANK] serviert Kaffee und Kuchen, bei den Anglern gibt es fangfrischen Fisch und die Bratwurst und auch Deftiges von der Landschlachterei wird nicht fehlen. Die Kinder können sich schminken lassen oder Karussell fahren und am Stand der Werbegemeinschaft Uchte gibt es auch Feuerzangenbowle.

Zum Ende der Veranstaltung werden die Weihnachtsbäume versteigert und der Weihnachtsmann ist auch wieder dabei. „Freuen Sie sich auf einen kurzweiligen Nachmittag in Uchte und schauen Sie gerne vorbei! Der Eintritt ist kostenlos!“, heißt es von der Werbegemeinschaft, die freut sich auf viele kleine und große Besucher.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Dezember 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.