Die ausgezeichneten Kitas mit ihren Trägern und den Kita-Frühling-Coaches. Landkreis Nienburg

Die ausgezeichneten Kitas mit ihren Trägern und den Kita-Frühling-Coaches. Landkreis Nienburg

Landkreis 09.12.2018 Von Die Harke

Kitas mit Zertifikat ausgezeichnet

Qualitätsoffensive „Kita-Frühling“ des Landkreises steuert in die siebte Welle

Mit Beginn des neuen Kindergartenjahres im Oktober ist die siebte Welle der Qualitätsoffensive „Kita-Frühling“ gestartet. Zahlreiche Kindertagesstätten aus dem Landkreis Nienburg nehmen inzwischen an dem Programm zur Systematisierung und Optimierung der Arbeit in Kitas teil. „Kita-Frühling“ ist ein Qualitätsmanagementsystem, das Kindertagesstätten dabei hilft, die eigene pädagogische und organisatorische Arbeit zu reflektieren, zu evaluieren und zu verbessern. Hierzu werden die Erfahrungen, Erkenntnisse und Ideen aller Mitarbeitenden in allen Einrichtungen zusammengetragen. „Kita-Frühling unterstützt die Einrichtungen dabei, aus der Fülle guter Ideen einen individuellen Fahrplan für die qualitative Entwicklung der eigenen Einrichtung zu erstellen“, sagt Daniela Krone, Leiterin des Fachdienstes Frühkindliche Bildung.

Bisher hat ein Arbeitsteam aus Erzieherinnen, Leiterinnen und Fachberaterinnen einen Katalog mit möglichen Verbesserungsmaßnahmen zu 20 Themenschwerpunkten im Kita-Alltag erarbeitet. Unter anderem geht es um die Betreuung von Kindern unter 3 Jahren, die Arbeitsorganisation, die Zusammenarbeit mit Eltern und Familien, die Beobachtung und Dokumentation sowie um den Übergang von der Kita zur Grundschule und andere Schwerpunkte der Arbeit im Elementarbereich. Bestehende Strukturen und Arbeitsweisen werden diskutiert und neue Ansätze formuliert.

Das Projekt „Kita-Frühling“ wird vom Qualitätsmanagementbeauftragten Dr. Thomas Tillmann von „abc Tillmann“ begleitet.

In diesem Jahr wurden zehn Kindertagesstätten, die seit mehreren Jahren am „Kita-Frühling“ teilnehmen, re-zertifiziert: die Kitas „Am Walde“ Heemsen, „Gänseblümchen am Weserbogen“ Wechold, „Littlefoot“ Münchehagen, „Spatzennest“ Liebenau, „Spielwiese“ Rehburg-Loccum, „Sterntaler“ Bücken, „Kleine bunte Welt“ Eystrup, „Drachenburg“ Drakenburg, „Mullewapp“ Binnen und CJD-Krippe „Kleckerbande“ Nienburg.

Weitere fünf Einrichtungen wurden mit dem „Kita-Frühling“-Zertifikat neu ausgezeichnet: die Kitas „Die kleinen Strolche“ Haßbergen, „Max und Moritz“ Warmsen, „Uhlenbusch“ Loccum, „Waldwichtel“ Hoyerhagen und die Betriebskrippe des Landkreises „Die kleinen Bärentatzen“.

Im nächsten Projektdurchgang werden weitere teilnehmende Einrichtungen die Möglichkeit bekommen, sich zertifizieren zu lassen.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Dezember 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.