Mikael Börresen spielt am Sonntag in der Reihe „Musik zur Einkehr“. Börresen

Mikael Börresen spielt am Sonntag in der Reihe „Musik zur Einkehr“. Börresen

Loccum 20.06.2019 Von Die Harke

Klarinette und Orgel in der Klosterkirche

„Musik zur Einkehr“ mit Mikael Börrensen

Klarinette und Orgel werden in der Klosterkirche Loccum in der Reihe „Musik zur Einkehr“ am 23. Juni zu hören sein: Schon einige Male hat Mikael Børresen dort gespielt.

In diesem Jahr präsentiert er ein eigenes Werk: Die „Musik der Apostel“. Inspiriert von da Vincis Gemälde „Das letzte Abendmahl“ charakterisiert und beschreibt er die einzelnen Jünger Jesu in musikalischen Sätzen. Begleitet wird er an der Orgel vom Loccumer Stiftskantor Michael Merkel. Mikael Børresen wurde 1947 in Kopenhagen geboren. Bereits seit 1974 geht er einer ausgedehnten Konzerttätigkeit nach, als Solist mit renommierten Orchestern wie auch als Kammermusiker. Rundfunk- und Fernsehaufnahmen im In- und Ausland sowie Schallplatten- und CD-Einspielungen ergänzen die umfangreiche Tätigkeit. Als Komponist entwickelte er den Musikstil „Move Music“.

Beginn ist um 17.30 Uhr. Der Eintritt kostet acht Euro, die Familienkarte 14 Euro, die Saisonkarte 55 Euro. Kinder und Jugendliche bis 14 Jahren haben freien Eintritt.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juni 2019, 18:20 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.