04.08.2013

Klassik, Blues und Flamenco

Gartenkultur-Musikfestival: Zum Auftakt ein klassisches Konzert auf dem Hof Zempel

Asendorf. Freuen Sie sich auf Musikerlebnisse in speziellen Gärten und an besonderen Plätzen beim Gartenkultur-Musikfestival 2013, heißt es in der Einladung des Kultur- und Kunstvereins der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen. Geboten werden musikalische Kostbarkeiten von Klassik über Jazz, Blues, Folk, Welt- oder Salonmusik, bei denen sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei ist. Das Gartenkultur-Musikfestival ist ein Gemeinschaftswerk von vielen Kulturschaffenden aus den Städten und Gemeinden des Kommunalverbundes, privaten Gartenbesitzern und Vereinen. Bruchhausen-Vilsen ist seit elf Jahren und in diesem Jahr erstmals mit drei Konzerten dabei. Das erste Konzert findet am 10. August um 17 Uhr auf dem Eichenhof Zempel, Essener Straße 10, in Asendorf statt. Victoria Marg an der Violine und Roman Yusipey am Akkordeon werden mit einem hinreißenden Programm in den Bereich der Klassik entführen. Beide Künstler sind Stipendiaten des Yehudi Menuhin Live Musik Now Hannover e.V., die junge und besonders qualifizierte junge Künstler fördert.

Der Garten der Familie Zempel mit seinem denkmalgeschützten Bauernhof wird bei einer Führung um 16 Uhr gezeigt. Beginn des Konzertes ist 17 Uhr. Der Eintritt beträgt zehn Euro. Im Anschluss an das Konzert wird ein Grillbuffet angeboten.

Das nächste Konzert in Bruchhausen-Vilsen findet am 18. August in der Kunstwerkstatt „Artenreich“, die zum ersten Mal Gastgeber sind, um 15:30 Uhr statt. Dort gibt es mit der Blues Company modernen, gitarrenbetonten, druckvollen Blues. Das dritte Konzert in der Reihe findet am 30. August um 20 Uhr im Forsthaus Heiligenberg statt. Das „Ensemble Libre“ entführt in die Welt des Flamenco.

Karten gibt es beim Kultur- und Kunstverein der Samtgemeinde Bruchhausen-Vilsen, Bahnhof 2, Telefon 04252/930055 oder bei der Buchhandlung Meyer unter 04252-596.

Zum Artikel

Erstellt:
4. August 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.