Martin Reuss, Lutz Kulze-Meyer und Wina Gabric (von links) freuen sich, dass das MDG beim bundesweiten Pilotprojekt zur digitalen Lehr- und Lernplattform dabei ist. In etwa zwei Wochen können auch die ersten Schüler damit arbeiten. Garms

Martin Reuss, Lutz Kulze-Meyer und Wina Gabric (von links) freuen sich, dass das MDG beim bundesweiten Pilotprojekt zur digitalen Lehr- und Lernplattform dabei ist. In etwa zwei Wochen können auch die ersten Schüler damit arbeiten. Garms

Nienburg 20.02.2019 Von Manon Garms

„Klassischen Unterricht auf den Kopf stellen“

Am Marion-Dönhoff-Gymnasium wird jetzt mit einer digitalen Lehr- und Lernplattform gearbeitet

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2019, 19:38 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen