Martin Reuss, Lutz Kulze-Meyer und Wina Gabric (von links) freuen sich, dass das MDG beim bundesweiten Pilotprojekt zur digitalen Lehr- und Lernplattform dabei ist. In etwa zwei Wochen können auch die ersten Schüler damit arbeiten. Garms

Martin Reuss, Lutz Kulze-Meyer und Wina Gabric (von links) freuen sich, dass das MDG beim bundesweiten Pilotprojekt zur digitalen Lehr- und Lernplattform dabei ist. In etwa zwei Wochen können auch die ersten Schüler damit arbeiten. Garms

Nienburg 20.02.2019 Von Manon Garms

„Klassischen Unterricht auf den Kopf stellen“

Am Marion-Dönhoff-Gymnasium wird jetzt mit einer digitalen Lehr- und Lernplattform gearbeitet

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo oder Tagespass an.

Mit Tagespass jetzt lesen!

Anmelden und Tagespass kaufen

Mit Abo immer informiert!

DIE HARKE abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2019, 19:38 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 40sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen