Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Foto: Raake

Die Feuerwehr konnte das Feuer schnell unter Kontrolle bringen. Foto: Raake

Landesbergen 19.12.2020 Von Nils Raake

Kleinbrand im Pflegeheim

Glimpflicher Ausgang für Küchenbrand in Seniorenwohnung

Am Samstagnachmittag wurde die Ortsfeuerwehr Landesbergen durch eine ausgelöste Brandmeldeanlage in das ansässige Alten- und Pflegeheim gerufen. In einer Seniorenwohnung, die zum Gebäudekomplex gehört, war es in der Küche zu einem Brandausbruch gekommen.

Umgehend gingen die Kräfte unter Einsatzleitung des Ortsbrandmeisters Lars Engelke unter schwerem Atemschutz in das Gebäude vor und konnten das Feuer nach wenigen Minuten unter Kontrolle bringen. Anschließend wurden die angrenzenden Räumlichkeiten mit einem Überdrucklüfter vom Brandrauch befreit. Der vorsorglich ebenfalls alarmierte Rettungsdienst stand zur Absicherung der eingesetzten Kräfte bereit, alle Bewohner und das Pflegepersonal blieben glücklicherweise unverletzt. Die Polizei war mit einem Streifenwagen vor Ort und nahm den Vorgang auf. Für die Feuerwehr war der Einsatz nach etwa einer Stunde beendet.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Dezember 2020, 18:28 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.