Peer Schmidt, Vorsitzender des Fachverbandes Schwimmen im Kreissportbund, Rudolf Sudhop, Vorsitzender des Kreissportbundes Nienburg, und Regina Sprecher vom TuS Hoya (von links) kämpfen für die 6. Bahn im neuen Hallenbad. Sie präsentierten ihre Idee Bürgermeister Henning Onkes (rechts). Foto: Hildebrandt Hildebrandt

Peer Schmidt, Vorsitzender des Fachverbandes Schwimmen im Kreissportbund, Rudolf Sudhop, Vorsitzender des Kreissportbundes Nienburg, und Regina Sprecher vom TuS Hoya (von links) kämpfen für die 6. Bahn im neuen Hallenbad. Sie präsentierten ihre Idee Bürgermeister Henning Onkes (rechts). Foto: Hildebrandt Hildebrandt

20.08.2011

Klinkenputzen für die sechste Bahn

Hallenbad: Schwimmer starten Spendeninitiative: 360 000 Euro müssen her

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
20. August 2011, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 47sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen