Die „Blues Company“ freut sich auf ihren Auftritt am Sonntag iN Asendorf. Blues Company

Die „Blues Company“ freut sich auf ihren Auftritt am Sonntag iN Asendorf. Blues Company

Asendorf 08.08.2017 Von Die Harke

Knackiger Blues, weiche Balladen

„Blues Company“ Sonntag in Asendorf

Ein Konzert mit der „Blues Company“ gibt es im Rahmen des Gartenkultur-Musikfestivals am Sonntag, 13. August, ab 18 Uhr bei der [DATENBANK=4269]Kunstwerkstatt „Artenreich“[/DATENBANK], Liebenauer Weg 12 in Asendorf. Das Konzert findet in einem großen Garten mit versteckten Ecken und Winkeln statt, die liebevoll mit verschiedenen Assessoires ausgestattet sind. Gezeigt wird das Sortiment von „ARTenreich Glas“. Der Garten ist ab 16 Uhr geöffnet. Es gibt Kaffee und Kuchen, kalte Getränke und abends Bratwurst vom Grill und Vegetarisches.

Dazu heißt es: „Seit 38 Jahren stehen sie auf der Bühne und haben an die 4000 Auftritte in 14 Ländern gespielt und 26 Alben veröffentlich – diese Zahlen der Blues ,Company‘ sind durchaus beeindruckend und machen deutlich, dass die Musiker um Mastermind Todor Todorovic den Blues in Deutschland ganz entscheidend geprägt haben. Doch viel beeindruckender als diese nackten Zahlen ist die Art und Weise, wie Todorovic, den alle Welt nur ,Toscho‘ nennt, den Blues mit seinen Mannen auf der Bühne zelebriert. Toscho lässt die Gitarre bei seinen perlend – eleganten Läufen fliegen, seine unverwechselbare Stimme gibt den Songs den markanten Ausdruck.

Wenn die Musiker Todor Todorovic, Mike Titré, Florian Schaube und Arnold Ogrodnik auf der Bühne stehen gibt es ein mitreißendes Konzert mit knackigem Chicago-Blues, butterweichen Balladen, knisternden Gitarren-Soli und die dazu passenden Drums.“

Karten kosten im Vorverkauf 12 Euro beim Tourismus-Service Bruchhausen-Vilsen, Bahnhof 2, (04252) 930050, und an der Abendkasse 14 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
8. August 2017, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 45sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.