Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis Nienburg mit 49,4 nur knapp unter der kritischen Grenze von 50. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis Nienburg mit 49,4 nur knapp unter der kritischen Grenze von 50. Foto: peterschreiber.media - stock.adobe.com

Landkreis 25.10.2020 Von Nikias Schmidetzki

Knapp unter der 50er-Marke

Aktuell 97 Corona-Infizierte im Landkreis Nienburg / Region Hannover kommt über kritischen Inzidenz-Wert

Der Landkreis Nienburg bleibt unter der 50er-Marke bei der Sieben-Tage-Inzidenz gerechnet auf 100.000 Einwohner bei den Corona-Neuinfektionen und kommt nach Angaben der Kreisverwaltung auf 49,4. Mit Stand von Sonntagabend waren 97 Menschen akut mit Covid-19 infiziert, am Samstag waren es 99. Insgesamt sind und waren 266 (plus zehn) nachgewiesen infiziert. In Quarantäne befinden sich 540 Personen. Zwar sind auch gestern zehn neue Fälle hinzugekommen, aber es gab auch zwölf neue Genesene.

In der Region Hannover ist die Sieben-Tage-Inzidenz von 50 bereits am Samstag überschritten worden (52,7). Dort wird in den kommenden Tagen nun eine Allgemeinverfügung in Kraft treten. Zuletzt waren dort 942 Personen akut infiziert, 5660 Gesamtfälle gibt es bislang in der Region Hannover.

Auf 255 aktive Fälle kam gestern der Kreis Minden-Lübbecke. Das sind bei 19 Genesenen 47 neue Fälle (insgesamt 1278). Die Inzidenz steigt somit auf 68,55.

Elf weitere Corona-Fälle sind in einem Pflegeheim in Thedinghausen im Kreis Verden zu verzeichnen. Nachdem am Donnerstag die Positivtestung einer Pflegekraft in der kreiseigenen Pflegeeinrichtung „Haus in der Bürgerei“ bekannt geworden war, wurde nun die gesamte betroffene Station sowie sämtliches Personal, das Kontakt zur infizierten Pflegekraft gehabt hatte, getestet – insgesamt 34 Bewohner und 33 Beschäftigte. Unter den elf neuen Fällen sind zehn Bewohner und eine weitere Pflegekraft. Laut Landesgesundheitsamt sind dort 40 neue Fälle und eine Sieben-Tage-Inzidenz von 114,5.

Vergleichsweise gut steht der Heidekreis da. Er meldete am Wochenende 53 akut infizierte Personen statt 42 am Freitag und eine Sieben-Tage-Inzidenz von 27.

Keine neuen Daten gab es aus den Kreisen Schaumburg, wo es am Freitag 92 Infizierte gab, und Diepholz (126).

Zum Artikel

Erstellt:
25. Oktober 2020, 18:56 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 51sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Marianne Müller 26.10.202002:02 Uhr

traurig, dassdocj viele menschen die regeln noch immer missachten


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.