Leintorschülerinnen bereiteten sich im Rahmen des Projekts Regio-Save auf ihre Ausbildung vor. Regio Save

Leintorschülerinnen bereiteten sich im Rahmen des Projekts Regio-Save auf ihre Ausbildung vor. Regio Save

Nienburg 17.06.2017 Von Die Harke

„Knigge in der Ausbildung“

Leintorschülerinnen bereiteten sich im Rahmen des Projekts Regio-Save auf ihre Ausbildung vor

In der Theorie oft gehört – in der Praxis selten erlebt: Wie gehe ich mit Kollegen, Vorgesetzten und unbekannten Situationen um? Was sind die typischen Fettnäpfchen und wie verhält man sich, wenn man doch einmal hinein tappt? Diese und weitere Fragen standen an zwei Tagen auf dem Stundenplan einiger Schülerinnen der [DATENBANK=3590]Leintorschule[/DATENBANK]. Zum Thema „Knigge in der Ausbildung“ und „Kommunikation“ gab es wertvolle Tipps und viele praxisnahe Übungen. Tanja Wittern und Alexandra Herzberg (RegioSave) leiteten die jungen Teilnehmerinnen durch zwei Vormittage und erhielten Unterstützung von Monika Bredemeier ([DATENBANK=1799]Betrieb Abfallwirtschaft Nienburg[/DATENBANK]), die ihre Erfahrungen aus der Praxis mit einbrachte.

Die Stadt Nienburg stellte der Veranstaltung einen Raum zur Verfügung. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir den Workshop außerhalb der Schule durchführen können und bedanken uns bei der Stadt. Die unvertraute Umgebung unterstützt die Teilnehmer darin, sich in neue Situationen hineinzuversetzen“, betonte Alexandra Herzberg.

Die Veranstaltung fand im Rahmen des Projekts RegioSave (Projektträger ist die [DATENBANK=2744]Ausbildungsstätten Rahn GmbH[/DATENBANK]) statt und wird unterstützt von regionalen Kooperationsbetrieben. RegioSave bietet Schulen Angebote zur Berufsorientierung und Betrieben zur Nachwuchsgewinnung von Auszubildenden und dualen Studenten.

Nähere Informationen zum Projekt unter www.regio-save.de oder unter 0 50 21/97 36-15.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juni 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.