Jubel, Trubel, Heiterkeit: Auf der Bank der HSG Nienburg herrschte schon vor der Pause Siegesstimmung. Hier recken Jan Büscher, Sören Fennekoldt und Coach Carsten Thomas (von links)die Fäuste in die Höhe. Keßler

Jubel, Trubel, Heiterkeit: Auf der Bank der HSG Nienburg herrschte schon vor der Pause Siegesstimmung. Hier recken Jan Büscher, Sören Fennekoldt und Coach Carsten Thomas (von links)die Fäuste in die Höhe. Keßler

Handball 15.09.2019 Von Philipp Keßler

Knockout zur Pause

Handball-Oberliga: Die HSG Nienburg fertigt im ersten Heimspiel der neuen Saison die HSG Plesse-Hardenberg souverän mit 35:19 ab

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
15. September 2019, 19:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 03sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen