Diepholz 27.09.2019 Von Die Harke

Knoerig in Fachausschuss berufen

Neues Gremium kümmert sich um Wirtschaft, Arbeitsplätze und Steuern

Der heimische Bundestagsabgeordnete Axel Knoerig ist jetzt in den Bundesfachausschuss „Wirtschaft, Arbeitsplätze und Steuern“ berufen worden.

Dieses neue Fachgremium der CDU-Bundespartei beschäftige sich mit langfristigen Perspektiven zu Grundsatzfragen und entwickele Positionen zu ausgewählten Themen wie Digitalisierung und soziale Marktwirtschaft. „Dabei werde ich meine Erfahrungen und Kenntnisse als Mittelstandspolitiker, aber auch als Vertreterder Arbeitnehmer einfließen lassen“, sagt der Bundestagsabgeordnete Knoerig. Der Abgeordnete ist zugleich stellvertretender Vorsitzender der CDA sowie der Arbeitnehmergruppe in der CDU/CSU-Bundestagsfraktion. Im Mittelpunkt der jüngsten Ausschusssitzung in der Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung in Berlin stand die neue Mittelstandsstrategie, die Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier vorstellte.

Zum Artikel

Erstellt:
27. September 2019, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.