Protagonisten in Schamerloh: Vorsitzender Matthias Soll, Hartwig Kruse, Daniel Langhorst, Guido Schmidt, Gerda Kromer und der 2.
Vorsitzende Andreas Nahrwold (von links). Nahrwold

Protagonisten in Schamerloh: Vorsitzender Matthias Soll, Hartwig Kruse, Daniel Langhorst, Guido Schmidt, Gerda Kromer und der 2. Vorsitzende Andreas Nahrwold (von links). Nahrwold

Schamerloh 08.02.2018 Von Die Harke

Köhler macht nach einem Jahrzehnt Schluss

Jahreshauptversammlung: Der Vorsitzende der SG Schamerloh übergibt an Matthias Soll

Bei der Jahreshauptversammlung der [DATENBANK=3384]SG Schamerloh[/DATENBANK] im Gasthaus Gräper in Haselhorn standen Berichte, Wahlen und Ehrungen auf dem Programm. Der erste Vorsitzende Christian Köhler gab einen kurzen Rückblick über das vergangene Jahr und seine Tätigkeit als Vorsitzender während der vergangenen zehn Jahre. In den folgenden Spartenberichten resümierten die Spartenleiter die sportliche Entwicklung der jeweiligen Mannschaften. Besonders erwähnenswert hier der Wiederaufstieg der Herren-Erstvertretung in die Kreisliga und der tolle Erfolg der Altherren in der Spielgemeinschaft mit dem [DATENBANK=5674]TuS Bohnhorst[/DATENBANK] als Staffel- und Kreismeister. Hildegard Lange als Turnspartenleiterin berichtete, dass die bisherige Übungsleiterin Susanne Abramowski von Carolin Nahrwold abgelöst wurde. Die Turngruppe besteht aus 25 Frauen, die sich jederzeit über neue Aktive freuen würden.

Bei den turnusgemäßen Wahlen stand Christian Köhler in diesem Jahr für den Posten des Vorsitzenden nicht mehr zur Verfügung, sein Nachfolger ist der bisherige 2. Vorsitzende Matthias Soll. Den Posten des Vizechefs bekleidet zukünftig Andreas Nahrwold. Weiterhin stößt Jan Hormann als Nachfolger für Jan Holthöfer in der Position des stellvertretenden Kassenwarts zum Vorstand dazu. In ihren Ämtern bestätigt wurden Jürgen Dohrmann (Jugendwart), Gerrit Haßfeld (stellvertretender Spartenleiter Herrenfußball), Nadine Schröder (1. stellvertretende Spartenleiterin Frauenfußball), Anika Hävemeier (2. stellvertretende Spartenleiterin Frauenfußball). Als neue Kassenprüfer stellten sich Torsten Berghorn und Matthias Kruse zur Verfügung.

Anschließend bedachte der neue Vorsitzende Matthias Soll für 40-jährige Mitgliedschaft Hartwig Kruse, Guido Schmidt, Lothar Gräper, Hartmut Bödeker, Ralf Milferstädt und Marita Stegemeier mit einer Urkunde und einem SGS-Schal. 25 Jahre sind Gerda Kromer, Daniel Langhorst, Jessica Kortum, Marion Gieseking, Heinfried Gieseking, Tobias Büsching und Christa Meyer im Verein. Sie erhielten ebenfalls eine Urkunde und einen SGS-Regenschirm. Abschließend stellte Heinrich Haßfeld in seiner Funktion als neuer „Koordinator Arbeitskreise“ ein neues, mit dem Vorstand ausgearbeitetes Konzept vor.

Dabei soll die zukünftige Vereinsarbeit auf mehrere Arbeitsgruppen aufgeteilt werden und die Zukunft des Vereins gesichert werden.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Februar 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 58sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.