Der Vorschlag zur Einrichtung einer Einbahnstraße von der Arbeitsamtskreuzung bis zum Kreisel bei Aldi kommt bei der Politik nicht gut an. Foto: Garms

Der Vorschlag zur Einrichtung einer Einbahnstraße von der Arbeitsamtskreuzung bis zum Kreisel bei Aldi kommt bei der Politik nicht gut an. Foto: Garms

Nienburg 03.02.2022 Von Manon Garms

Kommt eine Einbahnstraße zwischen der Nienburger Arbeitsamtskreuzung und dem Aldi-Kreisel?

Vorschlag der Nienburger Stadtverwaltung stößt bei der Politik auf Ablehnung

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
3. Februar 2022, 09:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen