Aktiv und kreativ: der Seniorenbeirat der Stadt Rehburg-Loccum. Foto: Seniorenbeirat Rehburg-Loccum

Aktiv und kreativ: der Seniorenbeirat der Stadt Rehburg-Loccum. Foto: Seniorenbeirat Rehburg-Loccum

Rehburg-Loccum 22.03.2020 Von Die Harke

Kontakte zu älteren Migranten vertieft

Seniorenbeirat berichtete im Sozialausschuss der Stadt Rehburg-Loccum über seine vielfältigen Aktivitäten

In der jüngsten Sitzung des Sozialausschusses der Stadt Rehburg-Loccum legte der Seniorenbeirat seinen Tätigkeitsbericht vor.

Mit einem begrenzten Budget, das erfreulicherweise von projektbezogenen Sponsorengeldern aufgestockt wurde, konnten zahlreiche Angebote für ältere Menschen stattfinden.

Otto Lüer, Mitglied im Vorstand des Seniorenbeirats, erwähnte unter anderem das 25. Tanzcafé, Klassik am Nachmittag, Dienstagsvormittagsangebote wie Gesellschaftsspiele, Frühstücksrunde, Bewegung mit Musik sowie „Senioren kochen gemeinsam“ und zahlreiche Informationsvorträge.

Auch an zahlreichen Veranstaltungen der Stadt beteiligte sich der Seniorenbeirat: Wirtschaftsschau, Ferienpass und in Zusammenarbeit mit dem Familienbüro an der AG „Neue Medien“ in der OBS-Loccum.

Durch die Teilnahme an dem Projekt „Altern in Vielfalt“ wurden die Kontakte zu älteren Migranten vertieft. Ein Treffen fand in den Räumen der Moschee in Rehburg statt.

Für seine ehrenamtliche Arbeit wurde der Seniorenbeirat durch die Stadt mit einem Empfang zu seinem 10-jährigen Jubiläum gewürdigt.

Der Sozialausschuss gab Otto Lüer den Wunsch mit auf den Weg, der Seniorenbeirat möge seine Arbeit weiter so erfolgreich fortführen.

Zum Artikel

Erstellt:
22. März 2020, 15:25 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.