Die Polizei hat bei einer Kontrolle einen 36-Jährigen erwischt, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Foto: Picture-Factory / Fotolia

Die Polizei hat bei einer Kontrolle einen 36-Jährigen erwischt, der nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Foto: Picture-Factory / Fotolia

Asendorf 11.12.2019 Von Die Harke

Kontrolle mit gravierenden Folgen

36-Jähriger kann bei Kontrolle keinen gültigen Führerschein vorzeigen

Eine Polizeikontrolle hat für einen 36-Jährigen und seine Frau gravierende Folgen. Der Mann war nach Angaben der Polizei in einem Toyota in der Bahnhofstraße in Asendorf unterwegs, als eine Polizeistreife aus Syke ihm um 13 Uhr anhielt, weil ein Bremslicht defekt war.

Die Polizisten sprachen den Mann auf das defekte Bremslicht an und stellten bei der anschließenden Kontrolle fest, dass der 36-jährige aus Sudwalde gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Halterin des Fahrzeugs ist seine Ehefrau. Sie wusste davon, dass ihr Mann ihr Auto nutzt. Auf Beide kommt jetzt ein Strafverfahren zu, teilte die Polizei mit.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Dezember 2019, 14:41 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.