Irina Shilina (Cymbal) und Alexander Hochhalter (Akkordeon) gestalten das Frühjahrskonzert in der Burg Schlüsselburg. privat

Irina Shilina (Cymbal) und Alexander Hochhalter (Akkordeon) gestalten das Frühjahrskonzert in der Burg Schlüsselburg. privat

Schlüsselburg 17.06.2017 Von Die Harke

Konzert in der Schlüsselburg

Irina Shilina und Alexander Hochhalter mit Cymbal und Akkordeon

Das traditionelle Frühjahsburgkonzert in der Burg Schlüsselburg in Petershagen-Schlüsselburg findet am Freitag, 23. Juni, ab 20 Uhr statt. Es spielt das Duo Irina Shilina (Cymbal) Alexander Hochhalter (Akkordeon). Nach ihrem Musikstudium in Minsk (Weißrussland) arbeitete Irina Shilina als Solistin an der Staatlichen Weißrussischen Philharmonie und erhielt zahlreiche Auszeichnungen und Preise für ihre Darbietungen. Seit 20 Jahren lebt Irina Shilina in Deutschland. Ihre künstlerische Arbeit führte sie als Solistin zu verschiedenen Sinfonieorchestern (Hannover, Dessau, Halle a.d. Saale, Stuttgart, Kaiserslautern). Auf internationalen Festivals, Konzerthäusern und Schlösser präsentierte sie ihre Programme von der Klassik bis zur Moderne.

Irina Shilina gelingt es, die musikalische Bandbreite des Cymbal für ihr umfangreiches Repertoire zu nutzen.

So stellten sich im Laufe der Jahre Klavier, Akkordeon und andere Instrumente als wunderbare Begleitinstrumente heraus. Für dieses Konzert begleitet sie der aus Kirgisien stammende Alexander Hochhalter. Er war Lehrer an einer Musikschule in Tomsk und arbeitete für den russischen Volkschor. In seiner neuen Heimat Bielefeld leitet er Chöre und gibt Solokonzerte für Akkordeon.

Gespielt werden Werke von Rimsky-Korsakow, Kreisler, .S.Bach, W.A.Mozart und anderen. Eintritt an der Abendkasse: zwölf Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juni 2017, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.