Das Messejahr beginnt unter einer neuen Projektleiterin für die „Touristik“ in Ostwestfalen. Ines Spilker (Bildmitte) beim Fototermin zur Ankündigung der Messe mit ihrer Vorgängerin Miriam Schlennstedt und „Heideschäfer Arthur“ (Tourismusbeauftragter der Samtgemeinde Kirchdorf, Rolf Hedemann). Foto: Volker Schütz

Das Messejahr beginnt unter einer neuen Projektleiterin für die „Touristik“ in Ostwestfalen. Ines Spilker (Bildmitte) beim Fototermin zur Ankündigung der Messe mit ihrer Vorgängerin Miriam Schlennstedt und „Heideschäfer Arthur“ (Tourismusbeauftragter der Samtgemeinde Kirchdorf, Rolf Hedemann). Foto: Volker Schütz

Kirchdorf 28.12.2019 Von Die Harke

Kooperationen auch weiterhin Erfolgsgarant

Die Messesaison der Samtgemeinde Kirchdorf 2020 beginnt in Bad Salzuflen

Die Vorbereitungen des Messeteams der Samtgemeinde Kirchdorf für den Saisonstart 2020 stehen kurz vor dem Abschluss. Das erste Ziel ist vom 10. bis 12. Januar die „Touristik“ in Bad Salzuflen im dortigen Messezentrum. Zu den vorangegangen Veranstaltungen gibt es dort eine Veränderung. Nach neun Jahren legt die bisherige Projektleiterin Miriam Schlennstedt die Verantwortung in die Hände von Ines Spilker, die an den Erfolg dieser Reisemesse in Ostwestfalen anknüpfen möchte.

Nächster Halt der Aktiven aus der Gastronomie- und Freizeitwirtschaft ist die niedersächsische Landeshauptstadt Hannover, die mit ihrem Klassiker, der „abf“, vom 29. Januar bis 2. Februar 2020 aufwartet. Schon am 29. März, eine Woche früher als gewöhnlich, wird der Schäferkarren für die unter freiem Himmel stattfindenden Präsentationen aus dem Winterschlaf geholt. Es geht zum Pflanzen- und Gartenmarkt nach Goldenstedt, gefolgt von der Saisoneröffnung des Museumshof Rahden an Ostermontag, den 13. April.

In Sachen „Frühlingsluft in Stangen“ folgen der Oppenweher Spargelmarkt, traditionell am 1. Mai an „Meier’s Deele“ in Oppenwehe und das „Spargelfest Bad Pyrmont“ am 16. und 17. Mai im Zentrum der Kurstadt im Weserbergland. Nach dem „Jahresfest“ an Himmelfahrt dem 21. Mai 2020 von Bethel im Norden in Freistatt geht es am 24. Mai Richtung Jadebusen ins „Naturerlebnis Südliches Friesland“. Die 1. Touristikmeile mit Fahrradtag in Bockhorn ist das Ziel. Am 6. und 7. Juni steht die Messe „PUBLICA“ in und an der Stadthalle der Kreisstadt Osterholz-Scharmbeck im Tourneekalender.

Weiter geht es im Sommer mit dem „Tourismustag“ in Sulingen am 28. Juni, dem „Heidelbeerfest“ am 2. August als Heimspiel auf dem Spargel- und Beerenhof Thiermann in Kirchdorf und dem riesigen „Entdeckerfest“ in der Innenstadt Hannovers am 13. September. Für die von neun auf fünf Tage verkürzte Messe „HanseLife“, vom 16. bis 20. September in Bremen, wird wieder der Messestand aus dem Lager geholt, bevor die letzten drei Veranstaltungen draußen mit dem Schäferkarren besucht werden.

Am 3. Oktober geht es damit zum „Kartoffel- und Kürbisfest“ auf den Hof Thiermann in Kirchdorf, am 4. Oktober zum „Apfeltag“ nach Goldenstedt auf das Gelände des Naturschutz- und Informationszentrum am „Haus im Moor“ und am 11. Oktober 2020 zum Saisonabschluss der Freiluftveranstaltungen auf den Museumshof Rahden zum „Wurstetag“. Vom 31. Oktober bis zum 3. November wird dann wieder am Messestand geworben, im Tourismuszelt auf dem Brockumer Großmarkt, dicht gefolgt von der Messe „ReiseLust“ vom 6. bis 8 November auf der Bürgerweide in Bremen.

Mit dem „Tag der offenen Tür“ der Winkelmannreisen GmbH in Ostercappeln-Venne am 22. November in der Bushalle wird die Saison 2020 beendet. Wie bisher gilt, dass auch 2020 die erfolgreiche Zusammenarbeit mit den zahlreichen Kooperationspartnern der Samtgemeinde Kirchdorf fortgesetzt wird und Präsentationen der DümmerWeserLand Touristik inklusive Prospektauslagen bei allen Terminen angegliedert sein werden.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Dezember 2019, 10:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.