Die Geehrten, Beförderten und Gewählten mit Ortsbrandmeister Sascha Büsing (Vierter von links) und den Ehrengästen. Foto: Dröge

Die Geehrten, Beförderten und Gewählten mit Ortsbrandmeister Sascha Büsing (Vierter von links) und den Ehrengästen. Foto: Dröge

Jenhorst 07.01.2020 Von Katharina Dröge

Kortum seit 50 Jahren dabei

Hohe Ehrungen bei der Freiwilligen Feuerwehr Jenhorst

Sascha Büsing, der Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Jenhorst, berichtete bei der jüngsten Jahreshauptversammlung von sechs Einsätzen, allesamt Brände, im abgelaufenen Jahr.

Die Feuerwehr Jenhorst besteht aus 34 aktiven, neun passiven und 13 fördernden Mitgliedern, die Altersabteilung zählt acht Personen. Neu im aktiven Dienst ist Sascha Block, der den Truppmann-I-Lehrgang absolvierte. Stefan Windhorst nahm am Atemschutzgeräteträgerlehrgang teil. Übers Jahr verteilt fanden diverse Wettbewerbe, mehrere Übungen und gesellige Veranstaltungen im und für den Ort statt.

Ehrungen:

Werner Kortum (50-jährige Mitgliedschaft), Heinrich Lehmkuhl (40 Jahre).

Beförderungen:

Hans-Jürgen Büsing (Hauptlöschmeister), Sascha Block (Feuerwehrmann).

Wahlen:

Karla Hachmeyer (Schriftführerin), Tobias Büsing (Sprechfunkbeauftragter), Sascha Büsing (Atemschutzbeauftragter), Heinrich Lehmkuhl (Kassenprüfer), Gerhard Mailand (Einsatzleitung-Ort-Beauftragter).

Zum Artikel

Erstellt:
7. Januar 2020, 08:25 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 20sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Themen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.