Legen schon mal alles zurecht: Kosmetikerin Christina Huhn (links) und „KoMBI“-Projektleiterin Tamara Ritter im nostalgischen Salon an der Nogatstraße.Foto: Weissenborn)

Legen schon mal alles zurecht: Kosmetikerin Christina Huhn (links) und „KoMBI“-Projektleiterin Tamara Ritter im nostalgischen Salon an der Nogatstraße.Foto: Weissenborn)

31.07.2016

Kostenlos schöner werden

Heute startet ein neues Projekt zu Kosmetik und Typberatung in der Nienburger Lehmwandlung

Weiterlesen?

Bitte melden Sie sich mit einem gültigen Abo an.

Testen Sie unser E-Paper!

kostenlos und unverbindlich

Anmelden und ausprobieren

Digi-Abo 4 Wochen kostenlos

testen, danach 8,90 € pro Monat

Jetzt abonnieren

Zum Artikel

Erstellt:
31. Juli 2016, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen