Grafschaft Hoya 06.11.2018 Von Die Harke

Kostenlose Busfahrkarten

Bücken und Hoyerhagen unterstützen Schüler bei schlechtem Wetter

Die Gemeinden Flecken Bücken und Hoyerhagen bieten in diesem Winter wieder eine Schlechtwetter-Busfahrkarte an. Schülerinnen und Schüler, die keinen Anspruch auf kostenlose Schulbeförderung haben, können sich die Kosten einer Fahrkarte von ihrer Wohnortgemeinde erstatten lassen. Hierzu muss eine Kundenkarte beantragt werden. In den nächsten Tagen erhalten alle betroffenen Schüler ein Informationsschreiben. Zum Verfahren: Die Schule bescheinigt, dass die Voraussetzungen vorliegen und übersendet die Kundenkarte an die Verkehrsgesellschaft Landkreis Nienburg. Dort wird eine Kundennummer vergeben. Die Schüler können sich dann Monatskarten kaufen.

Diesegelten nur in Verbindung mit der Kundenkarte und der eingetragenen Kundennummer.

Die Kosten der Monatskarten werden nach der Schlechtwettersaison von der jeweiligen Gemeinde auf Antrag zurückerstattet. Dies gilt auch für Schülerinnen und Schüler, die die Oberstufe des Johann-Beckmann-Gymnasiums oder die Fachgymnasien an den berufsbildenden Schulen Nienburg und Verden besuchen.

Zum Artikel

Erstellt:
6. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 25sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.