Damen-Landespokalsiegerin Gertrud Kottner (Mitte) hat Anna-Maria Mann und Claudia Laske hinter sich gelassen. Karo-As

Damen-Landespokalsiegerin Gertrud Kottner (Mitte) hat Anna-Maria Mann und Claudia Laske hinter sich gelassen. Karo-As

Walsrode 20.11.2018 Von Die Harke

Kottner holt Landespokal

Skat-Spielerin setzt sich in Walsrode in kleinem Feld deutlich durch

Einen hervorragender Saisonabschluss hat Gertrud Kottner hingelegt: Die Jugend- und Pressewartin vom Skatverein Karo-As Nienburg hat in Walsrode den Damen-Landespokal gewonnen. Das Starterinnen-Feld fiel indes klein aus. Kottner schob sich in der ersten Serie mit 1363 Spielpunkten auf Platz eins. In Runde zwei schob Ilona Berger-Düvel von den Asquetscher Garbsen an ihr vorbei, da ihre eigene Ausbeute gering war (1196). Die Konkurrentin zeigte an der Spitze jedoch, sodass die Nienburgerin wieder vorbeizog (1059). Kottner verlor in allen drei Serien nur ein Spiel, kam auf 3618 Punkten und sicherte sich neben dem Pokal die Siegprämie von 200 Euro und einen Freiplatz für die Landes-Einzelmeisterschaften 2019, die in Königslutter stattfinden werden. Claudia Laske (3553) und Anna-Maria Mann (3523, beide SC 85 Braunschweig) folgten auf die Plätzen zwei und drei.

Die geringe Teilnehmerzahl von nur 20 Damen war unter anderem der gleichzeitig stattfindenden Spieltagen der ISPA (International Skat Players Association) geschuldet. Mit dem Damenpokal wurde auch ein Mixed-Wettbewerb ausgetragen, die 18 Herren starteten jedoch in einer eigenen Konkurrenz, die Ergebnisse der jeweiligen Herren- und Damenwertung wurden dann für die Mixed-Wertung zusammengefasst. Für „Karo-As Nienburg“ gingen die Eheleute Ursula Heidmann und Armin Fröhlich sowie Gertrud Kottner mit Mixed-Partner Wolfgang Wehlmann (TuS Davenstedt) ins Rennen. Das beste Ergebnis heimsten Claudia Laske und ihr Ehemann (7786) ein. Es folgte Kottner/Wehlmann (6763). Heidmann/Fröhlich landete im Mittelfeld auf Rang neun.

Zum Artikel

Erstellt:
20. November 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 44sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.