Am 2. März in Nienburg.

Am 2. März in Nienburg.

22.02.2015

Kraftvoll und virtuos

Show „Power! Percussion“ am 2. März erneut im Nienburger Theater

Nienburg. Das bekannteste „rhythmische Showereignis” aus Deutschland ist wieder auf Frühjahrstour - und tritt erneut im Nienburger Theater auf - und zwar am Montag, 2. März, um 20 Uhr. Wie unkonventionell und pointenreich Schlagzeug-Musik aufgeführt werden kann, haben die Münchener Schlagzeuger Stephan Wildfeuer, Rudi Bauer und Jürgen Weishaupt schon 1997 mit der Gründung von „Power! Percussion“ unter Beweis gestellt. Daran hat sich auch nach über tausend Auftritten nichts geändert und die Begeisterung beim Publikum ist - quer durch alle Altersgruppen - ungebrochen. Gemeinsam mit Neuzugang Christoph Schmid ist die Gruppe aus Spezialisten des klassischen sowie des populären Schlagzeugfachs inzwischen weltweit auf Tournee zu sehen. Kraftvolle, durchchoreographierte Drumparts und virtuos gespielte Marimbamelodien, Soli auf Aluleitern und Zaubertricks mit Gummistiefeln. E- oder U-Musik? Bei den Shows von „Power! Percussion“ ist schon lange musikalische Gleichberechtigung angesagt zwischen klassischem Instrumentarium und einem Sammelsurium von Ölfassern, Wasserrohren, Mülltonnen und anderem. Der über den gesamten Abend gespannte dramaturgische Bogen lässt dabei die den Musikern eigene Virtuosität nie zum Selbstzweck werden. In Deutschland war „Power! Percussion“ unter anderem Gast der Münchner Philharmonie, des Festspielhauses Baden-Baden, der Oper Bonn, des Kunstfestes Weimar, des Braunschweig Classix Festivals und beim letztjährigen LEA-Award in der Festhalle Frankfurt. In Berlin ist die Show seit Jahren regelmäßig mit mehrwöchigen Gastspielen im TIPI am Kanzleramt vertreten. International konnten neben Konzert-Tourneen in Europa auch erfolgreiche Gastspiele in Asien veranstaltet werden. Nach ihrem Auftritt bei den Salzburger Festspielen bot eine Einladung des Grand National Theater Beijing den Musikern die Möglichkeit, ihre fulminante Bühnenshow in China zu präsentieren. Weitere Höhepunkte waren die Auftritte beim renommierten Seoul Drum Festival 2013 in Südkorea und bei dem New Taipeh Festival in Taiwan. 2015/16 ist „Power! Percussion“ wieder deutschlandweit auf Tournee zu sehen.

Karten für die Nienburger Show sind noch erhältlich an der Theaterkasse im Stadtkontor, Kirchplatz 4, Telefon (0 50 21) 8 72 64 und 8 73 56, Fax (0 50 21) 87 5 83 56, per E-Mail unter theaterkasse@nienburg.de sowie im Internet unter www.theater.nienburg.de. Die Theaterkasse hat montags bis donnerstags von 9 bis 16 Uhr, freitags von 9 bis 13 Uhr geöffnet.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Februar 2015, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 08sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.