Morgan Finlay gastiert macht 
am 10. November im Kulturwerk.  Morgan Finlay

Morgan Finlay gastiert macht am 10. November im Kulturwerk. Morgan Finlay

Nienburg 07.11.2017 Von Die Harke

Kraftvolle Stimme und poetische Texte

Morgan Finlay am 10. November im Kulturwerk

Zwei Jahre ist es her, dass Morgan Finlay mit einem Hutkonzert im Nienburger [DATENBANK=340]Kulturwerk[/DATENBANK] für Begeisterung sorgte. Am Freitag, 10. November, um 20 Uhr ist es wieder so weit: Morgan Finlay, der sympathische Kanadier mit irischen Wurzeln, gibt ein Konzert im Bistro des Kulturwerks. Musik im Singer-Songwriter-Stil, mit vereinzelten Andeutungen von Indie, Alternative Rock, Grunge und Folk. Oft steht Morgans rauhe Stimme in einem spannenden Kontrast zu seinen zarten, aber nie kitschigen Gitarrenklängen.

Bereits als Fünfjähriger mit Musik infiziert, entwickelte sich Finlay über Jahre zu einem eigenständigen, mehr als charismatischen Entertainer, der es sowohl solo als auch mit Band versteht, ein Publikum in seinen Bann zu ziehen.

Live-Shows mit höchstem Unterhaltungswert, musikalisch irgendwo zwischen Jack Johnson, „Maroon 5“ oder gar mit Folkroots ausgestattet, wie seine kanadischen Landsleute „The Weakerthans“.

Der Eintritt ist frei. In den Pausen wird mit dem Hut gesammelt, die Hut-Einnahmen erhält der Künstler.

Zum Artikel

Erstellt:
7. November 2017, 17:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 28sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.