Polizeipresse Petair / Fotolia

Polizeipresse Petair / Fotolia

Nienburg 25.09.2019 Von Polizeipresse

Krankenfahrstuhl stößt mit Linienbus zusammen

Ein elektrischer Rollstuhl ist am Dienstagabend gegen 19 Uhr am Nienburger City-Treff (Leinstraße) mit einem Linienbus zusammengestoßen. „Nach ersten Ermittlungen war ein 57-jähriger Nienburger noch nicht ganz sicher in der Bedienung der Steuerung seines neuen Krankenfahrstuhls“, teilt die Polizei mit.

An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. Da bei der Aufnahme des Sachverhaltes durch die Polizeibeamten Alkoholgeruch in der Atemluft des motorisierten Krankenfahrstuhlfahrers festgestellt wurde, ordnete ein Richter die Entnahme einer Blutprobe an. Verletzt wurde niemand.

Zum Artikel

Erstellt:
25. September 2019, 15:10 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 15sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.