19.07.2015

Kreative Vielfalt

VHS Nienburg hat für die Ferien kostenlose Angebote vorbereitet

Nienburg/Eystrup. Auch in den kommenden Sommerferien bietet die Volkshochschule Nienburg wieder mehrere Ferienangebote für Kinder und Jugendliche von 10 bis 14 Jahren an. Anmeldungen werden ab sofort entgegengenommen. Die Ferienprojekte werden vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert und sind kostenfrei. Gleich zu Beginn findet vom 27. bis 31. Juli täglich von 9 bis 15.30 Uhr „Die Welt ist bunt“ statt. Vormittags werden Kreativwerkstätten mit Bezug zu verschiedenen Ländern dieser Welt angeboten. Es wird getrommelt, getanzt, die Trendsportart Parkour kennen gelernt und die „Story of my name“ recherchiert. Jeden Tag gibt es ein frisch zubereitetes Mittagessen. Nachmittags wird sich dann spielerisch mit Themen rund um interkulturelle Kompetenz auseinander gesetzt. So wird die die multikulturelle Vielfalt unseres Planeten erlebbar.

Vom 10. bis 14. August gibt es in Eystrup täglich von 9 bis 15 Uhr die Möglichkeit, am Projekt „Sommer, Sonne, Salto“ mitzumachen. Mit Spielen, Bastelarbeiten und Übungen aller Art werden die sozialen Fähigkeiten angekurbelt, wobei der Spaß nie zu kurz kommt. Mittags geht es dann zum Essen in die Mensa der Schule. Das Nachmittagsprogramm sieht Sportspiele in der Turnhalle und auf dem Außengelände der Schule vor. Hier kann man sich durch Bewegungslandschaften arbeiten, Trendsportarten kennen lernen und natürlich mit Ballspielen Spaß haben.

Vom 24. bis 28. August gibt es in Nienburg dann täglich von 9 bis 15.30 Uhr das beliebte Ferienprojekt „ Kreativtage – Wir leben bunt“ . Im Vormittagsbereich setzen sich die Kinder und Jugendlichen mit dem politischen Thema „Demokratie“ auseinander. Es geht um: Mitmischen, Mitmachen und Mitgestalten. Wie können sich Kinder und Jugendliche aktiv in unserer Gesellschaft beteiligen und ihr Lebensumfeld selbst bestimmt gestalten? Auch der interkulturelle und interreligiöse Dialog soll gefördert werden. Die Kreativität kommt bei zahlreichen Lernspielen, Bewegung, Tanz, Musik und kreativen Angeboten, wie z.B. Basteln und Malen im Nachmittagsbereich nicht zu kurz. Zudem wird eine Exkursion angeboten. Am Ende der Woche präsentieren die Kinder und Jugendlichen ihre Ergebnisse den Eltern, Geschwistern und Freunden.

Anmeldungen werden ab sofort bei der Volkshochschule entgegengenommen. Eine Einverständniserklärung muss dazu von den Erziehungsberechtigten ausgefüllt werden. Weitere Informationen bei der VHS Nienburg, Rühmkorffstraße 12, Email vhs@ kreis-ni.de oder Telefon 0 50 21-9 67-6 00.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Juli 2015, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 09sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.