Christine Früchtenicht-Wydora hat Tüten für die Teilnehmer ihres Kinder-Malkurses gepackt und freut sich auf das erste Webinar. Foto: Nienburger Kulturwerk

Christine Früchtenicht-Wydora hat Tüten für die Teilnehmer ihres Kinder-Malkurses gepackt und freut sich auf das erste Webinar. Foto: Nienburger Kulturwerk

Nienburg 27.05.2020 Von Die Harke, Von Sabine Lüers-Grulke

Kreativwerkstatt jetz als „Webinar“

Für Kinder der Malschule im Nienburger Kulturwerk geht es online weiter

In den vergangenen Wochen konnten die Kreativkurse mit Christine Früchtenicht-Wydora im Nienburger Kulturwerk nicht stattfinden. Seit Montag findet der Kurs für Kinder zwischen acht und zehn Jahren als „Webinar“ statt.

Kursleiterin Früchtenicht-Wydora hat Kreativ-Tüten für ihre Schüler gepackt, mit denen die Kinder zuhause aktiv werden können, und zwar unter ihrer Anleitung in einer Videokonferenz.

„Normalerweise gebe ich in meinen Kursen keine strikten Vorgaben. Ich gebe nur Anregungen, die der Kreativität der Kinder freien Lauf lassen sollen“, sagt Früchtenicht-Wydora.

„Die Kreativwerkstatt als Videokonferenz abzuhalten, ist für uns alle neu. Die Form des Unterrichts wird definitiv anders sein, aber ich bin mir sicher, dass wir als Gruppe unseren Spaß haben werden.“ Was im offenen Konzept der Kreativwerkstatt zählt, ist die Freude am Kreativsein und Gestalten: verschiedenste Materialien ausprobieren, neue Techniken erlernen, vorhandene Fähigkeiten ausbauen, Raum für die eigene Kreativität finden.

Sobald die Kreativ-Werkstatt wieder im Nienburger Kulturwerk stattfinden kann, informiert das Kulturwerk über neue Kurstermine und freie Plätze. Wer sein Kind heute schon dafür vormerken lassen möchte, kann sich per E-Mail an info@nienburger-kulturwerk.de oder unter Telefon (0 50 21) 92 25 80 ans Kulturwerk wenden. Weitere Informationen gibt es unter: www.nienburger-kulturwerk.de

Zum Artikel

Erstellt:
27. Mai 2020, 20:36 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 37sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.