Christine Früchtenicht Wydora leitet die Kreativwerkstatt.Foto: Nienburger Kulturwerk

Christine Früchtenicht Wydora leitet die Kreativwerkstatt.
Foto: Nienburger Kulturwerk

Nienburg 18.08.2020 Von Die Harke

Kreativwerkstatt startet wieder

Am Montag nach den Ferien geht es wieder los im Kulturwerk

Ab Montag, 31. August, können Kinder zwischen acht und zwölf Jahren wieder jede Woche um 15.30 Uhr an der Kreativwerkstatt im Nienburger Kulturwerk teilnehmen.

Die Kursleiterin, Künstlerin und Diplom-Restauratorin Christine Früchtenicht-Wydora, freut sich auf Kinder, die Spaß am Malen und kreativen Gestalten haben. Die Kreativwerkstatt fördert Offenheit und Neugierde für Unbekanntes sowie die Freude am Entdecken individueller Ausdrucksformen.

Das Experimentieren mit Materialien, Objekten und Techniken ist Teil eines Kreativprozesses, der bewusst offen ist. Experiment und Eigenwilligkeit sind erwünscht und werden gefördert. Kunsttechnische Fähigkeiten und Materialkenntnisse werden im Rahmen der Umsetzung eigener Ideen vermittelt. Jedes Halbjahr steht unter einem Schwerpunkthema mit eigens dafür konzipierten Inhalten.

Ebenfalls montags von 18 bis 19.30 Uhr findet das Mehrgenerations-Atelier „Freiraum“ statt. In einer stressfreien, entspannten und anregenden Atelier-Atmosphäre werden durch das gemeinsame Gestalten mit gleichgesinnten „Kunstwütigen“ wertvolle Erfahrungen gesammelt.

Anfänger und Fortgeschrittene im Alter von zwölf bis 99 Jahren können jederzeit in die Gruppen einsteigen und werden von Christine Früchtenicht-Wydora professionell beraten, gefördert und in ihrer künstlerischen Entwicklung unterstützt. Die Anmeldung erfolgt jeweils für ein Halbjahr – auch hier sind noch Plätze frei.

Anmeldungen sind möglich per E-Mail an info@nienburger-kulturwerk.de oder unter Telefon (0 50 21) 92 25 80. Weitere Informationen gibt es unter www.nienburger-kulturwerk.de

Zum Artikel

Erstellt:
18. August 2020, 18:36 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 39sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.