Ehrungen beim Angelsportverein Liebenau (von links): Marc Hiller, Silas Schäl und Jan Philip Meyer mit Georg Sieling (1. Vorsitzender), Bernd Meyer (2. Jugendwart), Jan Schomburg (1. Sportwart) und Jörg Kauffeldt. Malinowski

Ehrungen beim Angelsportverein Liebenau (von links): Marc Hiller, Silas Schäl und Jan Philip Meyer mit Georg Sieling (1. Vorsitzender), Bernd Meyer (2. Jugendwart), Jan Schomburg (1. Sportwart) und Jörg Kauffeldt. Malinowski

Liebenau 15.03.2018 Von Die Harke

Kreis berücksichtigt Einwände

Jahreshauptversammlung des Angelsportvereins Liebenau mit Ehrungen

Eine Rekordbeteiligung von 51 der 122 Mitglieder verzeichnete der [DATENBANK=7260]Angelsportverein[/DATENBANK] Liebenau bei seiner Jahreshauptversammlung. Der 1. Vorsitzende Georg Sieling teilte den Anwesenden mit, dass die Verordnung über das Landschaftsschutzgebiet „Große Aue von Steyerberg bis zur Weser“ Mitte des Jahres 2017 in Kraft getreten ist. Die Bedenken des Vereins seien positiv aufgenommen und durch den Landkreis berücksichtigt worden. Der Mitgliedsbestand sei annähernd gleich geblieben, und die Teilnahme an den Gemeinschaftsangeln habe sich positiv entwickelt.

Ferner erwähnte er insbesondere den Neujahrsempfang der Samtgemeinde Liebenau anlässlich ihrer 850-Jahr-Feier, an der er mit einer Abordnung teilnahm. Es folgten die Berichte des Gewässerwarts, des Sportwarts, des Jugendwarts, des Fischereiaufsehers und des Kassenwarts.

Höhepunkt des Abends war der Vortrag von Dr. Thomas Klefoth vom Anglerverband Niedersachsen, der in leicht verständlichen Worten die Zusammenhänge von Sauerstoff- und Nährstoffgehalt für die Qualität der Angelgewässer erläuterte. „Er brillierte durch fundiertes Wissen, dass er gezielt mit wissenschaftlichen Untersuchungen kombinierte. Die Anwesenden waren begeistert“, teilt der Verein dazu mit.

Bei den anschließenden Wahlen wurden Frank Kläfker, Michael Jagode, Bernd Meyer und Klaus Schomburg wiedergewählt und somit in ihren Ämtern bestätigt. Lediglich der 2. Schriftführer musste neu gewählt werden, da der bisherige Amtsinhaber Marc Hiller aus persönlichen Gründen nicht zur Wiederwahl stand. Zum neuen 2. Schriftführer wurde Kai Deterding gewählt.

Ein weiterer Höhepunkt des Abends war die Ehrung langjähriger Mitglieder unseres Vereins. So konnten Georg Sieling und Bend Meyer für 40 Jahre und Milorad Svircew für 50 Jahre geehrt und zu Ehrenmitgliedern ernannt werden.

Zudem erhielten der „Raubfischkönig“ Jörg Kauffeldt, „Anglerkönig“ Marc Hiller, „Raubfischkönig“ der Jugend Jan Philip Meyer sowie der „Jugendkönig“ Silas Schäl ihre Pokale.

Die Versammlung fand ihren Ausklang bei einem gemeinsamen Essen.

Zum Artikel

Erstellt:
15. März 2018, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 53sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.