05.05.2013

Kreisel um Zwillingslinde von Unkraut befreit

Drei Gruppen der Umwelt-AG der Grund- und Hauptschule Eystrup haben am Donnerstag den Kreisel der Zwillingslinde von Unkraut gesäubert. „Das ist eine Vorbereitung auf eine Pflanzaktion“, teilt Astrid Schwecke aus dem Eystruper Rathaus mit. Am 16. Mai werden diese Schülerinnen und Schüler unter Leitung der pädagogischen Mitarbeiterin Karin Kuntzer Sommerblumen und Stauden pflanzen. Einige Nachbarn der Zwillingslinde hätten zugesagt, sich anschließend um die Bewässerung zu kümmern. Astrid Schwecke und die Gemeinde sind begeistert, dass die Schule dieses Projekt macht. Karin Kuntzer habe viel private Zeit in die Pflanzenauswahl und -bestellung investiert. Auch Astrid Schwecke hat aus ihrem Garten Pflanzen und Blumen beigesteuert.

Achtermann

Zum Artikel

Erstellt:
5. Mai 2013, 00:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar verfassen zu können.